gegründet 1.4.2001
erscheint unregelmäßig

Vom Ausseterben bedrohte Worte

Lorbas, Lorbas-che

Der Lorbas im Allgemeinen ist ein Wort, das im ostpreussischen für Frechdachse aller Art benutzt wurde. Besonders mit angehängtem -che (oben mit Bindestrich, sonst kann's wieder keiner aussprechen) war es ein liebevoller Kosename: "Komm Du mir mal nach Hause, Lorbas!"

vgl. die etwas dünne Seite http://www.lorbas.net

Rubbeldubs

Fünfjährig bei Oma und Opa übernachten dürfend und stolz in der Besucherritze im großelterlichen Bett liegend kommt von Oma: "Du bist ein Rubbeldubs! Lieg doch mal stille!"

Nachtrag:

Mein Gewährsfahrradhändler M.K. aus L. bei B. in der Nähe von H. ergänzt zu Recht:

Rubbeldups is für Außen-Stehende (nee, nich die Raucher) so noch nicht zu verstehen. Das ist der Hintern (Dups), der nicht ruhig aufm Stuhl sitzen kann (rubbelt eben rum). Tschö.

Kommentieren? Anmelden!

Kommentare