gegründet 1.4.2001
erscheint unregelmäßig
Lürik20.07.08Von: Åke Lyriksson

Der Fund

Vom Finden. Vom Suchen? Vielleicht.

Du gehst durch den Schnee, Du gehst durch den Wald.
Du findest ein Herz – und es ist kalt.

Du gehst über Wiesen und der Nebel wallt.
Versteckt hinter Büschen ein Herz – es ist kalt.

Du gehst auf der Straße, der Regen schwallt.
Am Straßenrand da liegt ein Herz – es ist kalt.

In der Sonne am Strand suchst auf Steinen Du Halt
Und im Wasser ein Herz – dies Herz: es ist kalt.

Du hebst es hoch, gegen’s Licht, und dann spürst Du bald,
Wie die Sonne es wärmt – es ist nicht mehr kalt.

Jetzt strahlt es und wärmt Dich. Und Du fragst Dich eins:
Wem gehört dieses Herz?

Siehe da: es ist Deins.

 

Englische Version:

 

The Trove

You walk in the snow
And you walk through the wood
And all you'll find is a
frozen heart by your foot

You walk over meadows
And the mist is your hood
And all you'll find is a
frozen heart by your foot

You walk on the street
And the rain's like a flood
On the wayside you find a
frozen heart by your foot

In the sun at the beach
On stones you take hold
And there in the water
Lies a heart – and it's cold

Lift it up to the light
And soon you will feel
It's getting warm in the sun
Could this heart be real?

Now it's beaming and warming
Who belongs this heart to?
Don't puzzle too much
Cause it belongs to you

 

 


Anzeige