gegründet 1.4.2001
erscheint unregelmäßig
Schimpf&Schande18.03.09Von: Condi Pimpernell

Unglaublich: Papst zieht Kondom über den Kopf und füllt es mit heißer Luft

Dieser ungeheuerliche Ausrutscher geschah im Afrika-Urlaub des Herrn Papst.

Der Auslöser für diesen Vorfall war eine Wette, die in geselliger Runde nach dem Genuß größerer Mengen »Meßweins« (»Ich meß' mal was von dem Wein ab, ok?«) getätigt wurde.

Die Behauptung, er könne kein Kondom aufblasen, das er sich zuvor über den Kopf zu ziehen habe, wollte oder konnte der Herr Papst nicht auf sich sitzen lassen.

Also fischte er ein frisches Kondom aus seiner Kutte und stülpte es sich über. Nach einigem Versuchen gelang es ihm sehr gut, dieses aufzublasen. Der Herr Papst mißt dieser Sache allerdings auf Nachfrage keine große Besonderheit zu. »So nen Scheiß macht man halt im Urlaub, na und? In meiner Stammkneipe machen wir ständig sowas, ist doch lustig!«, fügte Uwe Papst aus Mölln schließlich noch an und verschwand mit einem breiten Grinsen in der Schlange der Autogrammjäger, die auf den Papst warteten.


Anzeige