gegründet 1.4.2001
erscheint unregelmäßig

dikter och dyligt

Lürik, Leidartikel, AktuellFreitag 06. Februar 2015

Der arbeitslose Wissenschaftler

(Gedicht an die Wissenschaft) weiterlesen

 weiterlesen
Lürik, LeidartikelFreitag 30. August 2013

Freitaxlyrik

Am Montag sehnt man ihn herbeiAm Dienstag schimmert er nur vag' Drei Tage später ist er da, der wunderbare Frei-Tag   weiterlesen

 weiterlesen
Lürik, LeidartikelMittwoch 21. März 2012

Jaja, der Frühling

... naht mit Riesenschritten. Und die Natur zeigt, was sie drauf hat. Besonders im Botanischen Garten Kiel. Unser Hausdichter Åke Blomsson hat sich der Sache angenommen. weiterlesen

 weiterlesen
Leidartikel, Lürik, Katz & Co.Donnerstag 25. August 2011

Man kann ja nichts festhalten

außer Erinnerungen  weiterlesen

 weiterlesen
LürikMittwoch 23. Juni 2010

Neulich während der WM

Wo kommt denn bloß die Ruhe her, die kommt doch nicht von ungefähr sie kommt von hier, ach nee, von dort schon ist die Ruhe wieder fort weiterlesen

 weiterlesen
Leidartikel, Musik, Lürik, Lob & HudelFreitag 14. Mai 2010

Reinhören, jawohl! Über die Schwierigkeit, Eigenwerbung zu treiben.

Es gibt Dinge, die wollen einem nicht so leicht aus den Fingern. Werbung in eigener Sache zum Beispiel. Obwohl das hier nur ein ganz kleines bisschen in eigener Sache ist. Deswegen liegt dieser Text aber schon eine Weile bei mir... weiterlesen

 weiterlesen
LürikMittwoch 04. November 2009

Heißa November

Alle reden vom Wetter. Unser Hofdichter Åke Herbstzeitløsen ebenfalls. weiterlesen

 weiterlesen
LürikDonnerstag 22. Oktober 2009

Twitter-Song

Auf 140 Zeichen, da krieg ich alles hin, 140 Zeichen, alles ergibt Sinn, auf 140 Zchn, sag i w i muss, nach 140 Z ist lange noch nicht Schlu weiterlesen

 weiterlesen
LürikSonntag 31. Mai 2009

Auf der Brücke

So hätte es ja auch sein können. weiterlesen

 weiterlesen
LürikDienstag 10. März 2009

Elches Reise

Der folgende und überaus authentische Reisebericht der beiden von uns ausgesandten Hofdichter Färjesson/Båtsson erreichte soeben unsere Redaktion.  weiterlesen

 weiterlesen
LürikMontag 23. Februar 2009

Das Bekenntnis

Dunkle Dinge gehen vor - und werden hier erklärt. weiterlesen

 weiterlesen
LürikFreitag 23. Januar 2009

In der Kneipe zum Winkel...

Neues aus der Kneipenlandschaft weiß unser Hausdichter Åke Lyriksson zu berichten. weiterlesen

 weiterlesen
LürikDonnerstag 01. Januar 2009

Auf ein Neues

Unser Hofdichter Åke "Lyriksson" Åkeström nimmt sich immer gerne den drängenden Fragen unserer Zeit an. weiterlesen

 weiterlesen
LürikDienstag 07. Oktober 2008

Da

Neues aus der Mördergrube. weiterlesen

 weiterlesen
LürikDonnerstag 02. Oktober 2008

Okto-Bär

Okto Reisebär und sein Lieblingselch

Der schönste Monat des Jahres weiß schon, warum! weiterlesen

 weiterlesen
Lürik, SchlechtschreibungDienstag 26. August 2008

Åke am Dienstag: Immer wieder Sonntag's

Bäckermeister Sonntaghat gern seine Ruh,öffnet nur bis zwölfeund dann macht er zu. Denn er hat es eiligund fährt auch gleich los.Jau, im Puff am Hafen,da ist die Freude groß! weiterlesen

 weiterlesen
Lürik, Schimpf&Schande, Mußte mal gesagt werden!Dienstag 19. August 2008

Åke am Dienstag: Eine kurze Beschimpfung der Zeit

Einer muß den Job ja erledigen... weiterlesen

 weiterlesen
LürikDonnerstag 07. August 2008

Dem Herrn Ringelnatz zu Ehren ein Alkoholgedicht

Der Herr Ringelnatz wäre heute ja 125 geworden, wenn er einfach mal nicht mit erst 51 Jahren 1934 gestorben wäre. Ihm zu Ehren und weil Frau Cara auf ein Hopfengedicht wartet: biddeschön hier is eins! weiterlesen

 weiterlesen
LürikSonntag 27. Juli 2008

34° im Schatten

Sommergedichtliches über des Sommers größte Wonnen. weiterlesen

 weiterlesen
LürikSonntag 20. Juli 2008

Der Fund

Vom Finden. Vom Suchen? Vielleicht. weiterlesen

 weiterlesen
Lürik, WetterMittwoch 02. April 2008

Neues Spielzeug...

Nun wissen wir endlich, was am Wetterwechsel schuld ist! weiterlesen

 weiterlesen